Vor genau 10 Jahren begann der Hochwassereinsatz mit Notdeichen in Alt Garge

Vor genau 10 Jahren begann der Hochwassereinsatz mit Notdeichen in Alt Garge


Nach umfangreichen Schneefällen setzte im Januar 2011 Tauwetter ein.
In Bleckede war der neue Deich bereits fertiggestellt und in Walmsburg waren die Arbeiten fast abgeschlossen.
Somit blieb Alt Garge als letzte Schwachstelle der Deichlinie im Stadtgebiet Bleckede.
Der Einsatz begann mit einer Bürgerinformation am 13. Januar 2011 – daraufhin wurden Notdeiche errichtet und Alt Garge gegen das Hochwasser verteidigt.

Heute wird auch Alt Garge durch einen Deich und teilweise durch eine mobile Hochwasserschutzanlage geschützt – dieser Deich hat beim Hochwasser 2013 seine „Feuerprobe“ bestanden.

Den Verlauf des Hochwassereinsatzes und viele Zeitungsartikel findet ihr hier:

Informationen zur Hochwasserlage [Update 02.02.2011]

Published at Wed, 13 Jan 2021 08:36:10 +0000