Verkehrsunfall

Verkehrsunfall

Datum: 18. Dezember 2020 
Alarmzeit: 18:03 Uhr 
Art: Hilfeleistung > h-kleine technische Hilfeleistung 
Einsatzort: Wetzender Landstraße, Hemmingen-Westerfeld 
Fahrzeuge: Stadtbrandmeister (22-01-01), ELW 1 Hemmingen-Westerfeld (22-11-20), RW Hemmingen-Westerfeld (22-52-20), LF 16/12 Hemmingen-Westerfeld (22-47-20), TLF 16/24 TR Hemmingen-Westerfeld (22-21-20), MTW Hemmingen-Westerfeld (22-19-20), Pressesprecher (22-79-1) 
Einheiten: Hemmingen-Westerfeld 


Einsatzbericht:

Am Freitagabend gegen 18:03 Uhr (18.12.2020) wurde die Feuerwehr zu einem Verkehrsunfall auf der Weetzener Landstraße (Höhe Friedhof) in Hemmingen-Westerfeld alarmiert. Ein PKW kollidierte mit einem Baum.

Die verunfallte Fahrerin wurde bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes von Ersthelfern und Feuerwehr betreut. Weiterhin sicherten die Feuerwehrleute die Unfallstelle ab und leuchteten diese aus, stellten den Brandschutz sicher und klemmten die Batterie ab. Die Fahrerin wurde mit dem Rettungswagen in die Klinik transportiert. Nachdem der Unfall von der Polizei und der Unfallforschung aufgenommen wurde, räumten die Ehrenamtlichen die Unfallstelle auf und der PKW konnte abgeschleppt werden.

Die Weetzener Landstraße musste für den Einsatz voll gesperrt werden. Über 1,5 h im Einsatz waren die Feuerwehr mit fünf Fahrzeugen und 24 Kräften, der Rettungsdienst, die Polizei und die Verkehrsunfallforschung.

Angaben zum Unfallhergang, der Schadenshöhe und der Fahrerin können seitens der Feuerwehr nicht gemacht werden.

Text und Fotos:
Lennart Fieguth
Stadtfeuerwehrsprecher
Freiwillige Feuerwehr Stadt Hemmingen

Published at Fri, 18 Dec 2020 17:03:00 +0000