Kinderflämmchen für die Kinderfeuerwehr

Kinderflämmchen für die Kinderfeuerwehr

Zur Abnahme des sogenannten Kinderflämmchens sind die Kinderfeuerwehren der Bördedörfer (Bantorf, Hohenbostel und Winninghausen) am Morgen des 06. April in Hohenbostel zusammengekommen.

In den Wochen vor der Abnahme wurde sich intensiv auf die Themen vorbereitet, darunter waren beispielsweise:

•           Erste Hilfe
•           Aufgaben der Feuerwehr
•           Wo kommt das Wasser her?
•           Verhalten im Notfall / Brandfall
•           Ortskunde und Lage bestimmter Hydranten
•           Persönliche Schutzausrüstung der Feuerwehr
•           Unter Aufsicht selbständig eine Kerze anzünden und löschen

Insgesamt haben 19 Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Kinderflämmchen in den Stufen 1-5 erfolgreich bestanden. Die verschiedenen Stufen bezeichnen unterschiedliche Anforderungen, die die Kinder in den verschiedenen Altersgruppen erfüllen müssen.

Zwischen den 5 Stationen wurde die Wartezeit mit viel Spiel und Spaß überbrückt, die Kinder haben sich ausgetobt und zum Abschluss gab es eine leckere Mahlzeit vom Grill.

Die Verleihung der Abzeichen wurde von der Fachbereichsleiterin Kinderfeuerwehren Iris Hoppe durchgeführt – bei dieser Gelegenheit hat das so vertretene Stadtkommando die Zusammenarbeit der Kinderfeuerwehren der Bördedörfer einmal mehr ausdrücklich gelobt. (Text: Kinderfeuerwehr)

Published at Sun, 07 Apr 2019 12:04:19 +0000