Finanzspritze für Mützen, Pullis und Co.

Finanzspritze für Mützen, Pullis und Co.

Mitarbeiter von Diana Klinik und HGZ überreichen Spende an Bad Bevenser Feuerwehr
Bad Bevensen. Wintermützen, kleine Zuschüsse für Ausflüge oder auch mal einheitliche Kapuzenpullis zur Förderung des Gemeinschaftsgefühls – in der Kinder- und Jugendfeuerwehr Bad Bevensen gibt es eigentlich immer etwas anzuschaffen, um die jüngsten Brandschützer mit einer guten Ausstattung an dieses so wichtige Ehrenamt heranzuführen. Umso mehr freut sich Ortsbrandmeister Matthias Wedel, als ihm jetzt Hauke Drögemüller, Thomas Voigts und Dorle Meyerholz einen Scheck in Höhe von 2612,77 Euro überreichen. Das Küchen-Leitungsteam der Diana Klinik und des Herz- und Gefäßzentrums (HGZ) Bad Bevensen sowie viele weitere Helfer beider Häuser hatten zwei Weihnachtsmärkte organisiert, bei denen diese Summe aus Spenden zusammengekommen war. Das Besondere dabei: Die jeweiligen Klinik-Leitungen hatten Speisen und Getränke kostenlos zur Verfügung gestellt, und die Mitarbeiter sowie Patienten und deren Angehörige gaben im Gegenzug einen Obolus für die Bad Bevenser Feuerwehr.
Matthias Wedel bedankt sich daher nicht nur bei Klinik-Küchenchef Hauke Drögemüller und seinen Kollegen, sondern bei mehreren hundert weiteren Beteiligten von HGZ und Diana Klinik. „Das unterstützt uns in unserer Jugendarbeit ganz enorm und erlaubt uns eine gewisse Flexibilität“, betont er, „denn bei den Kindern und Jugendlichen flammen immer wieder mal Wünsche auf.“ Und nicht alle Eltern seien finanziell in der Lage, ihre Sprösslinge bei deren Engagement in der Bad Bevenser Kinder- und Jugendfeuerwehr zu unterstützen. 57 Mädchen und Jungen seien dort derzeit mit Feuereifer bei der Sache, berichtet der Ortsbrandmeister dem Klinik-Küchenchef Hauke Drögemüller und seinen Kollegen. Und die sind sich einig: Das gespendete Geld ist beim Feuerwehr-Nachwuchs sehr gut angelegt.

Pressemitteilung
Bad Bevensen, 28. Januar 2019

Pressekontakt:
Ines Bräutigam
HERZ- UND GEFÄSSZENTRUM BAD BEVENSEN
Römstedter Straße 25 . 29549 Bad Bevensen
i.braeutigam@hgz-bb.de
Telefon: 05821 82-1478

Published at Thu, 31 Jan 2019 14:37:26 +0000