Feuerwehr löscht Motorbrand Ritterhude

Feuerwehr löscht Motorbrand Ritterhude

Ihlpohl, 09. 12. 2019

Ein technischer Defekt hat am Montagmorgen einen Autobrand in Osterhagen-Ihlpohl ausgelöst. Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr löschten die Flammen, die den Motorraum eines Renault Scenic erfasst hatten. Am Auto entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Verletzt wurde niemand. Während der Fahrt auf der A 27 hatte der Fahrer, ein 58-jähriger aus Bremerhaven, technische Probleme an seinem Auto bemerkt und war deswegen von der Autobahn abgefahren. Noch an der Anschlussstelle Ihlpohl streikte der Motor seines Fahrzeugs endgültig und fing Feuer. Der Heidkamp musste für die Löscharbeiten zeitweilig gesperrt werden.

Text: Pi Verden/Osterholz

Eingesetzt waren die Ortsfeuerwehren Ihlpohl und Stendorf

Published at Wed, 11 Dec 2019 08:19:25 +0000