Feuerwehr-Kindergeburtstage: Brandschutzerziehung und Nachwuchsgewinnung mit viel Spaß

Einmal ein richtiger Feuerwehrmann oder eine Feuerwehrfrau sein und damit sich und seinen Freunden ein tolles Erlebnis bescheren – das ermöglicht die Feuerwehr Goslar. Dort können Kinder  seit 2007 nämlich ihren Geburtstag feiern. Dabei steht nicht nur allerhand Spiel und Spaß auf dem Programm, sondern auch eine Menge Wissenswertes rund um die Feuerwehr. Was die Gäste beim Feuerwehr-Geburtstag alles erleben, seht Ihr in der Reportage. Viel Spaß!

So lernen Kinder die Feuerwehr in Goslar kennen

Mit dem Strahlrohr spritzen, Einsatzausrüstung tragen oder auch im Feuerwehrauto mitfahren – einmal wie ein richtiger Feuerwehrmann oder eine Feuerwehrfrau sein, das wünscht sich wohl jedes Kind. Kids im Grundschulalter, also zwischen sechs und zehn Jahren, können sich diesen Wunsch erfüllen. Seit 2007 bietet die Feuerwehr Goslar nämlich sogenannte Feuerwehr-Geburtstage an!

Dabei kommen Spaß und Spiel garantiert nicht zu kurz. Die Idee, sagt der Verantwortliche für Öffentlichkeitsarbeit bei der Feuerwehr Goslar, Ullrich Kohl, entstand durch seinen Sohn:

Er wurde neun Jahre alt und wir wollten eine Feier organisieren. Ich habe ihn also gefragt, was er gerne unternehmen möchte. Bowling und diese ganzen normalen Kindergeburtstagsaktivitäten fand er allerdings nicht so toll. Also habe ich vorgeschlagen: Wollen wir nicht bei der Feuerwehr Geburtstag feiern? Das fand er klasse, und so kam uns die Idee, diese Möglichkeit doch für alle Kinder in Goslar anzubieten.

Die verschiedenen Spiele bei einem Geburtstag bei der Feuerwehr

Und wie läuft solch ein Geburtstag bei der Feuerwehr ab? Zu Beginn der Feier bekommt jedes Kind erst einmal die passende Ausrüstung, also Einsatzkleidung, Helm und Handschuhe, zugeteilt. Anschließend werden die Kleinen – wie auch bei der echten Feuerwehr – einem Einsatztrupp zugeordnet.

Bestens ausgerüstet geht es dann an die Spiele:

  • Bei „Einsatz-Fertig-Los“ können die Kinder beispielsweise unter Beweis stellen, wie schnell sie die komplette Feuerwehr-Ausrüstung anziehen können.
  • Es werden Parcours-Spiele angeboten, bei denen die Kids mit dem Bobbycar schnellstmöglich Wasser transportieren müssen, um eine Flamme zu bekämpfen oder ein (Spielzeug-)Haus löschen.
  • Außerdem gibt es viele Wissensspiele, bei denen den Geburtstagsgästen spielerisch das Wichtigste zum Thema Feuerwehr und Brandschutz vermittelt wird.
  • Am Ende bekommen die Teilnehmer nicht nur eine Urkunde, sondern nehmen auch viel Wissen mit nach Hause, etwa wie im Notfall ein Brand bekämpft und Leben gerettet werden können.
  • Insgesamt stehen für solch eine Geburtstagsparty bei der Feuerwehr mehr als zwölf Spiele zur Auswahl.

Ein kleines Präsent und ein hübsch gedeckter Kaffeetisch mit Feuerwehrdekoration sind natürlich auch inklusive. Essen und Getränke organisieren die Eltern. Je nach Wunschdauer der Party sprechen sie auch vorher mit den Feuerwehrverantwortlichen das Programm ab, das somit individuell auf die Bedürfnisse der Kleinen angepasst wird.

Nachwuchs gewinnen für die Feuerwehr – die Feuerwehr Goslar macht’s vor!

Die Feuerwehr Goslar bietet den Kindergeburtstag bei der Wehr aus gutem Grund für die Kids im Grundschulalter an: Schließlich ist es für jede Feuerwehr wichtig, stets auf der Suche nach jungen und engagierten Mitgliedern zu sein und so die Ehrenamtlichen von Morgen zu gewinnen.

Das Grundschulalter von sechs bis zehn Jahren ist die Zeit, in der sich die Kleinen für die Mitgliedschaft in Vereinen interessieren. Wir denken, dass wir die Kinder durch die Geburtstage bei der Feuerwehr für die Tätigkeit der Kameraden interessieren können und sie dann mit zehn Jahren vielleicht bei uns in die Jugendfeuerwehr eintreten“, sagt Ullrich Kohl.

Und auch Goslars Ortsbrandmeister Olaf Laue weiß, dass diese Geburtstags-Partys eine prima Möglichkeit sind, einerseits Aufklärungsarbeit in der Altersgruppe der Sechs- bis Zehnjährigen zu leisten und andererseits für eine Mitgliedschaft in der Feuerwehr zu werben.

Und der Plan geht auf: Nachweislich werden ein bis zwei Kinder pro Jahr aus solch einem Kindergeburtstag heraus in die Jugendfeuerwehr Goslar aufgenommen. Ein tolles Ergebnis, auf das die Organisatoren stolz sein können!

Deshalb sagt Dieter Jordan, der Organisator der Feuerwehr-Kindergeburtstage, auch nicht umsonst: „Es hat sich herausgestellt, dass es ein super Konzept ist und wir würden uns freuen, wenn auch andere Feuerwehren uns das nachmachen würden.“

Werde Mitglied der Kinder- und Jugendfeuerwehr Niedersachsen

Wohnst Du in Goslar und möchtest Deine Freunde mit einer coolen Geburtstagsparty bei der Feuerwehr überraschen? Habt Ihr Lust auf Spiel, Spaß und Action bei einer ausgefallenen Feier? Willst Du in die Arbeit der Feuerwehr hineinschnuppern, viel erleben und jede Menge neue Erfahrungen sammeln? Spielerisch lernen, wie ein Feuerwehreinsatz abläuft, warum Brandschutz so wichtig ist und womöglich sogar in eine der Kinder- und Jugendfeuerwehren in Niedersachsen eintreten? Möchtest Du mehr erfahren und eine Feuerwehr in deiner Nähe finden? Auf unserer Seite kannst Du Dich direkt erkundigen und aktiv werden. Leg jetzt los!