Fachtag für Einsatzkräfte

Fachtag für Einsatzkräfte der Feuerwehren, des THW, der Rettungsdienste und anderer Hilfsorganisationen

Die Polizeiinspektion Burgdorf veranstaltete einen Fachtag für Einsatzkräfte der Feuerwehren, des THW, der Rettungsdienste und anderer Hilfsorganisationen aus dem eigenen Zuständigkeitsbereich (Langenhagen, Wedemark, Burgwedel, Isernhagen, Burgdorf, Uetze, Lehrte und Sehnde). Natürlich waren auch Vertreter der eigenen Polizeidienststellen präsent und standen als Ansprechpartner/ -innen für „ihren“ Zuständigkeitsbereich zur Verfügung.

Hier im Film erhaltet Ihr einen Überblick zum Fachtag für Einsatzkräfte. Die Referenten erzählen was ihnen besonders wichtig bei der Veranstaltung gewesen ist.

Für die überwiegend ehrenamtlichen Einsatzkräfte wurde, in Zusammenarbeit mit Kooperationspartnern (Amt für Brand- und Katastrophenschutz, Landesfeuerwehrverband, Johanniter-Akademie Bildungsinstitut Niedersachsen/ Bremen, Freiwillige Feuerwehr Burgdorf), folgendes Programm zusammengestellt:

  • Schaulustige/ Gaffer an Einsatzstellen
    Unbefugte Ton- und Bildaufnahmen, Präventionsansätze
  • Alle gucken – keiner hilft?!
    Die Psychologie von Zuschauenden und Zuschauern in Notlagen
  • Rechte und Pflichten von Presse- und Medienvertretern an Einsatzstellen
  • Übergriffe auf Einsatzkräfte
    Widerstand oder tätlicher Angriff, Präventionsansätze
Markt der Möglichkeiten beim Fachtag in Burgdorf; Foto: JzF-Video
Podiumsdiskussion beim Fachtag für Einsatzkräfte, Foto: PI Burgdorf

In einem Podiumsgespräch konnten sich die Organisationen über die unterschiedlichen Zielsetzungen und Arbeitsweisen an Einsatzstellen (Rollenklarheit) austauschen, Fragen aus dem Teilnehmerkreis beantworten und so auch für das gegenseitige (Arbeits-) Verständnis werben.Auf einem „Markt der Möglichkeiten“ nutzten die Organisationen die Gelegenheit, sich und ihre Aufgaben/ Angebote vorzustellen. Darüber hinaus war auch die Feuerwehrunfallkasse mit einem Stand vertreten und die Autobahnmeisterei Hannover stellte die neuen Sichtschutzwände gegen Gaffer auf Autobahnen aus dem Pilotprojekt . Zeitgleich nutzte die Feuerwehr die Möglichkeit, eine neue Einsatzküche nicht nur vorzustellen, sondern auch gleich die Versorgung der rund 100 Teilnehmer „zu testen“.

Essensausgabe beim Fachtag in Burgdorf; Foto: PI Burgdorf

Der Fachtag, insbesondere der Markt der Möglichkeiten, wurde dabei für einen regen Austausch mit anderen Organisationen genutzt.

Abgerundet wird der Fachtag durch Impulsreferate zu den Themen „Gefahren bei Einsatzfahrten“ und „Eigensicherung auf Schnellstraßen/ auf der BAB“.

Sicherung an Einsatzstellen, Foto: JzF-Video