EINSATZ: Verkehrsunfall

EINSATZ: Verkehrsunfall

Ein Pkw war auf der Hauptstr. in Fahrtrichtung Falkenberg aus der Kurve abgekommen und gegen eine Hausecke geprallt, hierdurch entstand nach erster Einschätzung aber nur geringfügiger Gebäudeschaden. Der PKW wurde durch den Aufprall auf die Straße und den Gleiskörper der Straßenbahn zurückgeschleudert. Ein männlicher Patient wurde hierbei leicht verletzt. Bei Eintreffen der Feuerwehr wurde dieser bereits im RTW versorgt.
Die Einsatzstelle wurde abgesperrt, wodurch auch der Bahnverkehr kurzzeitig zum Erliegen kam. Am verunfallten Fahrzeug wurde die Batterie abgeklemmt und ausgelaufene Betriebsstoffe mittels Bindemittel aufgenommen. Dieses gestaltete sich auf dem Gleiskörper leider sehr aufwendig.

Published at