EINSATZ: Ölspur

EINSATZ: Ölspur

Bei einem Radlader war ein Hydrauliköl-Schlauch geplatzt und hatte einen Teil der Lilienthaler Allee zwischen Gutenbergstr. und Julius-Frank-Str. verschmutzt.
Leider hat Hydrauliköl andere Eigenschaften als normales Motoröl und ist mit Bindemittel deutlich schwerer zu beseitigen. Somit bedeutete es für 22 Einsatzkräfte am Feiertag erhebliche Arbeit mit Besen und Bindemittel, um Umweltschäden abzuwenden und die Fahrbahn einigermaßen zu säubern.
Zur endgültigen Reinigung muß am Folgetag noch eine Spezialmaschine kommen und die Fahrbahn ein weiteres mal bearbeiten.

Während der Reinigungsmaßnahmen musste der betreffende Abschnitt der Lilienthaler Allee zur Sicherheit der Einsatzkräfte voll gesperrt werden.

Published at