EINSATZ: Feuer Wörpedorf

EINSATZ: Feuer Wörpedorf

In einem Einfamilienhaus war aus unbekannter Ursache ein Feuer ausgebrochen, die Bewohnerin konnten sich jedoch zum Glück rechtzeitig in Sicherheit bringen.

Da sich das Feuer bereits nach kurzer Zeit auf den Dachstuhl ausgebreitet hatte, wurden neben weiteren Ortsfeuerwehren aus der Gemeinde Grasberg auch unsere Drehleiter nachalarmiert.

Auf Grund der engen Zufahrtsstraße konnte unsere Drehleiter leider nicht optimal in Stellung gebracht und somit nur kurzzeitig zum Öffnen der Dachhaut eingesetzt werden.

Im weiteren Verlauf unterstützten wir mit zwei Trupps unter Atemschutz die Grasberger Kameraden bei der Brandbekämpfung direkt auf dem Dach.

Nach etwa 2 Stunden waren diese Aufgaben erledigt und wir konnten wieder einrücken.

Published at