DBT – Person unter Zug am Montag, 15.03.2021, 18:44 Uhr, Bückeburg, Am Bahnhof

DBT – Person unter Zug am Montag, 15.03.2021, 18:44 Uhr, Bückeburg, Am Bahnhof

Die Links bei den eingesetzten Fahrzeugen führen Sie in die Rubrik ‘Technik‘, in der Sie alle Informationen über das entsprechende Fahrzeug erhalten.

Abonnieren Sie diese Seite als RSS Feed: tragen Sie folgende Adresse in Ihrem RSS Reader ein:
https://www.feuerwehr-bueckeburg.org/ebrss.xml

DBT – Person unter Zug

Datum: Montag, 15.03.2021, 18:44 Uhr
Bückeburg, Am Bahnhof


Am frühen Montagabend wurden die Rettungsleitstelle in Stadthagen von der Bahnnotfallleitstelle über einen Unfall im Bahnhof Bückeburg informiert.

Eine Person ist in das Gleisbett geraten während ein Güterzug in den Bahnhofsbereich einfuhr.

Die Feuerwehren Bückeburg-Stadt, der Löschzug Nord sowie von der Stadtfeuerwehr die Bahnerdungs und ELW Gruppe wurden um 18:44 Uhr alarmiert. Nach wenigen Minuten trifft der diensthabende Einsatzleitdienst an der Einsatzstelle ein, der Rettungsdienst ist ebenfalls vor Ort.
Leider konnte konnte die Person nur mit tödlichen Verletzungen vorgefunden werden.

Die Aufgabe der Feuerwehr bestand nun darin, die Einsatzstelle für die Polizei sowie den Bestatter auszuleuchten.
Der Einsatz für die Feuerwehr war erst gegen 21:30 Uhr beendet.


Eingesetzte Fahrzeuge:

  • Feuerwehr Bückeburg – Stadt: KdoW, RW, LF 16/12, ELW
  • Rettungsdienst
  • Polizei /Kripo
  • ELW Gruppe
  • Bahnerdungsgruppe
  • Notfallmanager DB
  • Notfallseelsorge

Published at Mon, 15 Mar 2021 17:44:00 +0000