Ausschreibung Image-Kampagne „Ja zur Feuerwehr“

Grafikdienstleistungen mit Text und Foto sind ausgeschrieben

Das Amt für Brand- und Katastrophenschutz der Polizeidirektion Hannover führt im Auftrage des Niedersächsischen Ministeriums für Inneres und Sport seit 2012 die Imagekampagne „Ja zur Feuerwehr“ durch. Diese Kampagne soll Nachwuchs für die freiwilligen Feuerwehren Niedersachsens gewinnen, die Bevölkerung über den Aufbau des Brandschutzes informieren und einen Service für Feuerwehrleute bieten.

Ausschreibung Grafikleistungen 2019-2022

Die Kampagne richtet sich damit im Rahmen der Aufklärung an die Bevölkerung Niedersachsens, an Mitglieder der (freiwilligen) Feuerwehr und an Feuerwehr interessierten Nachwuchs. Im Fokus stehen Mädchen und Jungen sowie Männer und Frauen – mit verschiedenstem kulturellen Hintergrund als potentielle Nachwuchskräfte. Weitere Hintergründe finden Sie in dem Dokument „Gewinnung und Stärkung von Freiwilligen für die Feuerwehren in Niedersachsen“ https://www.feuerwehr.niedersachsen.de/downloads/

Konkret geht es um Grafikdienstleistungen mit Text und Fotos, die in die weiteren Maßnahmen der Imagekampagne Ja zur Feuerwehr eingebunden werden. Mit dem Angebot werden selbst erstellte Entwürfe zu den geforderten Leistungen verlangt.

Unter www.service.bunde.de ist die Ausschreibung zu finden. Die Ausschreibungsfrist endet am 15.07.2019 um 15:30 Uhr

Die Ausschreibungsunterlagen finden Sie hier.

Realisierungszeitraum

Der Zeitraum für den Dienstleistungsvertrag beginnt 2019 und endet Ende 2022.

Kontakt für Fragen:

info@feuerwehr.niedersachsen.de

Sammelstelle für Fragen von Bietern

Auf redaktionelle Bearbeitung der Fragen wird verzichtet.