Auslaufende Betriebsstoffe nach Verkehrsunfall

Auslaufende Betriebsstoffe nach Verkehrsunfall

Ort: B65, AS BAB2 Einsatz Nr.16
Einsatzkräfte: FF Bantorf, FF Hohenbostel, RD, POL

Am 06.03.20 wurden die Ortsfeuerwehren Bantorf und Hohenbostel gegen 20:20 Uhr zu auslaufenden Betriebsstoffen auf die B65 alarmiert. Im Bereich der Autobahnanschlussstelle Bad Nenndorf war es kurz zuvor zu einem Unfall mit sieben mutmaßlich beteiligten PKW gekommen. Bei dem Unfall wurden mehrere Insassen der Fahrzeuge verletzt und Betriebsstoffe liefen aus den beteiligten Fahrzeugen aus.

Die Feuerwehr sicherte die Einsatzstelle nach ihrem Eintreffen ab, stellte den Brandschutz sicher und beseitigte die ausgelaufene Betriebsstoffe mittels Bindemittel. Auch die Batterien der teilweise erheblich beschädigten Unfallfahrzeuge wurden abgeklemmt.

Für die Aufräum- und Reinigungsarbeiten musste die Bundesstraße in beiden Fahrtrichtungen zeitweise voll gesperrt werden. (axs)

Published at Sun, 08 Mar 2020 12:43:31 +0000