Auslaufende Betriebsstoffe nach Verkehrsunfall

Auslaufende Betriebsstoffe nach Verkehrsunfall

Ort: B65 / Heerstr. Einsatz Nr.11
Einsatzkräfte: FF Winninghausen, FF Hohenbostel, RD, POL

Am 15.02.20 wurden die Ortsfeuerwehren Winninghausen und Hohenbostel gegen 13:20 Uhr zu auslaufenden Betriebsstoffen auf die B65 alarmiert. An der Einmündung Heerstraße / B 65 war es kurz zuvor zu einem Unfall mit mehreren PKW gekommen. Bei dem Unfall wurden 3 Insassen der Fahrzeuge verletzt und Betriebsstoffe liefen aus den Fahrzeugen aus.

Die Feuerwehr sicherte die Einsatzstelle nach ihrem Eintreffen gegen den fließenden Verkehr ab, stellte den Brandschutz sicher und streute ausgelaufene Betriebsstoffe ab. Auch die Batterien der erheblich beschädigten Unfallfahrzeuge wurden abgeklemmt.

Die Bundesstraße musste zeitweise voll gesperrt werden. In Richtung Bad Nenndorf wurde die B65 an der Kreuzung L 392, zur Unterstützung der Polizei, durch die Feuerwehr gesperrt. In Richtung Hannover konnte die Polizei die Sperrung nach kurzer Zeit wieder aufheben und den Verkehr an der Unfallstelle vorbei leiten. (axs)

Published at Mon, 17 Feb 2020 13:33:48 +0000