Am 13. Mai ist der bundesweite Rauchmeldertag!

Dieser Tag hat einen tragischen Hintergrund: Jährlich sterben in Deutschland ca. 400 Personen durch Rauch, Feuer und Flammen, manche Statistiken sprechen sogar von über 600 Opfern pro Jahr. Lebensbedrohliche Verletzungen durch Brände erleiden über 6.000 Menschen. Es gibt aber auch gute Nachrichten: Durch intakte Rauchmelder werden pro Tag vier Menschen vor Verletzungen oder gar vor dem Tod gerettet. Der bundesweite Tag des Rauchmelders hat also eine wichtige Botschaft. Er soll uns alle daran erinnern, sicherzustellen, dass unsere Rauchmelder noch funktionstüchtig sind.

Informationen zu Rauchmeldern und zum Verhalten im Brandfall findet ihr unter folgendem Link:
https://www.rauchmelder-lebensretter.de