31.03.2020 Piepender Rauchmelder sorgt für Feuerwehreinsatz

31.03.2020 Piepender Rauchmelder sorgt für Feuerwehreinsatz

Datum: 31. März 2020 
Alarmzeit: 21:46 Uhr 
Art: Heimrauchmelder 
Fahrzeuge: DLA(K) 23/12, ELW, HLF 20, Kdow-BvD, LF 20/16, TLF 16/25 
Weitere Kräfte: Polizei, Rettungsdienst Lk Goslar 


Einsatzbericht:

In den Abendstunden des Dienstag sorgte ein piepender Rauchmelder in der Stettiner Straße, Stadtteil Jürgenohl, für einen Feuerwehreinsatz. Der diensthabende BvD (Brandmeister vom Dienst) war schnell vor Ort und bestätigte den akustischen Signalton des Rauchwarnmelders. Rauch oder Feuerschein waren allerdings nicht erkennbar.

Schnell stellte sich heraus, dass die Wohnung derzeit unbewohnt ist. Mit dem speziellen Türöffnungswerkzeug wurde der Zutritt in die betroffene Wohnung geschaffen. Hier bestätigte sich der Verdacht auf einen Fehlalarm. Vermutlich waren hier zuvor Handwerker tätig und haben die Rauchmelder demontiert und in die unmittelbare Nähe eines warmen Heizkörpers gelegt. Dies sorgte für die Auslösung eines Melders.

Nach rund 20 Minuten konnten die Einsatzkräfte wieder einrücken und die Einsatzstelle der Polizei übergeben werden.

Published at Tue, 31 Mar 2020 19:46:00 +0000