22.05.2020 Gartenlaube brennt

22.05.2020 Gartenlaube brennt

Datum: 22. Mai 2020 
Alarmzeit: 18:06 Uhr 
Art: Mittelfeuer 
Fahrzeuge: ELW, GW-L 2, HLF 20, Kdow-BvD, LF 20/16, TLF 16/25, TLF 24/50 
Weitere Kräfte: Kripo, Polizei, Rettungsdienst Lk Goslar 


Einsatzbericht:

Am Rande der Straße “Alte Rodelbahn”, Stadtteil Steinberg, geriet am Freitag eine Gartenlaube in Brand. Ein benachbarter Laubenpieper stellte bei Gartenarbeiten das sich ausbreitende Feuer in der nebenan liegenden Parzelle fest. Die Feuerwehr verschaffte sich gewaltsam Zugang zur kleinen Datscha und löschte das Feuer sowohl im Innenngriff als auch von Außen mit zwei C-Rohren.

Personen kamen nicht zu Schaden. Der Laubenbesitzer erschien zufällig kurz vor der Feuerwehr an der Einsatzstelle und musste die Situation hilflos mit ansehen. Nach rund 30 Minuten war der Brand unter Kontrolle. Umfangreiche Nachlöscharbeiten verzögerten das Einsatzende. Die Innenverkleidung mussten die Einsatzkräfte abnehmen. Mittels einer Wärmebildkamrea konnten so Glutnester aufgespürt und gezielt Nachlöscharbeiten vorgenommen werden.

Nach über 90 Minuten war der Einsatz für die 33 Einsatzkräfte der Feuerwehr beendet. Im Feuerwehrhaus folgten noch Renigungsarbeiten und die Bestückung der Fahrzeuge. Zur Brandursachenermittlung hat die Polizei die Einsatzstelle beschlagnahmt.

Published at Fri, 22 May 2020 16:06:00 +0000

TEILEN
Vorheriger ArtikelJugendfeuerwehr
Nächster ArtikelHistory now