18 bestandene Prüfungen in der Jugendfeuerwehr

18 bestandene Prüfungen in der Jugendfeuerwehr

Am Donnerstag konnte unser stellvertretender Stadtjugendfeuerwehrwart im Bereich Süd, Christian Arnold, 13 mal die Jugendflamme der Stufe 1 an unsere Jugendlichen verleihen.

In den letzten zwei Wochen bewiesen sie bei der Abnahme ihre feuerwehrtechnischen Fähigkeiten, ihr Fachwissen sowie ihre Sportlichkeit. Ein Modul der Abnahme ist das setzten eines Standrohr zur Wasserförderung, welches eine Grundtätigkeit im späteren Dienst darstellt. Auch wurden die Themen Erste Hilfe, Schlauchkunde und Feuerwehrknoten theoretisch und praktisch geprüft.

Die Jugendflamme 1 ist die erste Prüfung der Jugendfeuerwehrzeit, welche bei den Jugendlichen die Grundlagen prüft. Darauf folgen die Jugendflammen 2 und 3 mit den Themen Fahrzeug- und Gerätekunde, Löschangriff, Absichern der Einsatzstelle sowie der Schaumeinsatz.

Die höchste Auszeichnung der Jugendfeuerwehr stellt die Leistungsspange dar, wobei die Jugendlichen in einer Gruppe Kraft, Sportlichkeit, Schnelligkeit, technisches Wissen und den Löschangriff beherrschen müssen. Nach zweimonatiger Vorbereitung legten am 09. September neun Jugendliche aus Melverode und Leiferde gemeinsam erfolgreich die Prüfung zur Leistungsspange in Peine ab. Hierbei ging es auch besonders um das Arbeiten im Team und die Vorbereitung auf ein gemeinsames Ziel.

Verleihung der Jugendflamme 1

Verleihung der Leistungsspange

Published at Fri, 27 Sep 2019 15:01:31 +0000