07.12.2019 Barumer “Schätzchen” im Feuerwehrmuseum

07.12.2019 Barumer “Schätzchen” im Feuerwehrmuseum

Barumer Schätzchen finden neues Zuhause

Aufgrund der beengten Platzsituation in unserem alten Feuerwehrhaus wurde nach Unterstellmöglichkeiten für die alte Handdruckspritze (1889) und TS (1942) gesucht. Sie sind jetzt als Leihgabe an das Feuerwehrmuseum in Neu Tramm im Landkreis Lüchow-Dannenberg gegangen und können dort als Anschauungsobjekt einer breiteren Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden.

In dem Museum wird auf 2500m³2; Ausstellungsfläche eindrucksvoll die Geschichte des Feuerwehrwesens dargestellt – z.T. sind auf Videos Ausstellungsstücke in Aktion zu erleben – ein Besuch lohnt sich!

Bereits im April wurde die alte Handdruckspritze an das Museum übergeben. Im November folgte nun unsere alte TS8. Beide Ausstellungsstücke stehen im Museum dicht beieinander…

Weitere Informationen zum Museum gibt es auf der eigenen Webseite: http://www.historisches-feuerwehrmuseum.de/

Bericht: C. Meyer

Zurück

Published at Thu, 12 Dec 2019 00:00:00 +0000