06.03.2018 – Wasserrohrbruch in der Mauerstraße

06.03.2018 – Wasserrohrbruch in der Mauerstraße

Nach Mitternacht sorgte ein Wasserrohrbruch für einen Einsatz in der Mauerstraße.

Ein Wasserrohrbruch im zweiten Obergeschoss war Grund für den Einsatz der Feuerwehr. Bis in den Keller bahnte sich das Wasser den Weg durch die Zimmerdecken, berichtete Einsatzleiter Dirk Assmann. Die Feuerwehr verschaffte sich Zugang zum Gebäude und stellte zunächst die Wasserzufuhr ab. In den betroffenen Räumen griffen die Einsatzkräfte zu und verbrachten zahlreiche Einrichtungsgegegnstände in noch trockene Bereiche.

Eingesetzte Fahrzeuge: HLF 20 und Kdow-BvD
sowie Polizei

Dieser Beitrag wurde automatisch durch einen externen RSS-Feed erzeugt. Verantwortlicher im Sinne des § 55 Abs. 2 Rundfunkstaatsvertrag für diesen Beitrag und dessen Inhalte ist die jeweilige Ortsfeuerwehr.