+++ Einsatz Nr: 173 – Verkehrsunfall mit zwei eingeklemmten Personen +++

+++ Einsatz Nr: 173 – Verkehrsunfall mit zwei eingeklemmten Personen +++

Verkehrsunfall mit zwei eingeklemmten Personen lautete am Mittag die Einsatzmeldung für Feuerwehr und Rettungsdienst.
Auf der B73 kollidierten 3 PKW miteinander. In den Unfallfahrzeugen waren laut Notrufmeldungen 2 Personen eingeklemmt, weshalb zur technischen Rettung die Feuerwehren Neu Wulmstorf, Rübke und der Rüstwagen Rade, sowie für die medizinische Versorgung zwei RTW und ein Notarzt zur Einsatzstelle entsandt wurden. Die ersteintreffenden Einsatzkräfte konnten nach der Erkundung eine erste Entwarnung geben. Es kam bei einem Auffahrunfall zu zwei leicht verletzten Personen. Niemand wurde in einem der Unfallfahrzeuge eingeklemmt, sodass sich die Arbeit der Feuerwehr auf das Aufnehmen von auslaufenden Betriebstoffen und das Absichern der Einsatzstelle beschränkte.Nach knapp 30 Minuten konnten erste Kräfte den Einsatzort wieder verlassen.Die B73 wurde zwischen der Lilliencronstraße und der Lessingstraße für die Zeit der Rettungsarbeiten voll gesperrt.
Einsatzkräfte: +++ Feuerwehr Neu Wulmstorf

Dieser Beitrag wurde automatisch durch einen externen RSS-Feed erzeugt. Verantwortlicher im Sinne des § 55 Abs. 2 Rundfunkstaatsvertrag für diesen Beitrag und dessen Inhalte ist die jeweilige Ortsfeuerwehr.