Brennt Nebengebäude

Brennt Nebengebäude

Einsatzbericht:

CELLE: Am 12. Februar um 11.56 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Celle-Hauptwache mit dem Einsatzstichwort „Vermutlich Gebäudebrand“ in die Caroline-Mathilde-Straße im Stadtteil Heese alarmiert.

Bei Eintreffen der Feuerwehr an der Einsatzstelle brannte es im Nebengebäude eines Wohnhauses. Personen befanden sich nicht in Gefahr. Durch die Einsatzkräfte wurde sofort die Brandbekämpfung unter Atemschutz eingeleitet und somit eine weitere Ausbreitung des Brandes verhindert. Zum Ablöschen von Brandnestern mussten im weiteren Einsatzverlauf Teile des Daches aufgenommen werden.

Im Einsatz war die Freiwillige Feuerwehr Celle-Hauptwache, der Rettungsdienst und die Polizei Celle.

Der Beitrag Brennt Nebengebäude erschien zuerst auf Freiw. Feuerwehr Celle.

Dieser Beitrag wurde automatisch durch einen externen RSS-Feed erzeugt. Verantwortlicher im Sinne des § 55 Abs. 2 Rundfunkstaatsvertrag für diesen Beitrag und dessen Inhalte ist die jeweilige Ortsfeuerwehr.